Körperrasierer – die Gerätschaften, um den eigenen Körper zu enthaaren

Körperrasierer

Wer den Namen der Körperrasierer hört, hat in diesem Fall direkt ein Bild vor Augen. Das Bild kann auch bekräftigt werden, denn Körperrasierer gehören zu den Modellen, die der Ganzkörperrasur dienen. Dabei kann ein Body Rasierer für Männer gedacht sein, kann aber auch von Frauen bestellt werden – generell ist die Zielgruppe bei einem Körperrasierer aber der Mann. Warum das so ist und welche Stellen mit einem Körperrasierer erreicht werden können, erfahren Sie in einem Körperrasierer Test . Der Männerkörper kann allerdings auf viele Weise enthaart werden. Welche Möglichkeiten es gibt, sehen Sie in den folgenden Zeilen.

Körperrasierer Test 2017

Wie kann ein Körperrasierer aussehen?

KörperrasiererSollten Sie sich einen Körperrasierer kaufen wollen, dann können Sie im Online Shop eine Reihe von Modellen finden. Generell sind Ganzkörperrasierer für Männer gedacht. Zwar können sich auch Frauen einen Körperrasierer zulegen, doch sind die Modelle laut einem Körperrasierer Test ganz klar auf Männer ausgerichtet. Gillette, Philips und Braun bieten die Body Rasierer für Männer in markanten Formen und Farben an. Behaarte Männer sollen somit die Behaarung elektrisch loswerden. Egal ob auf der Brust, am Po, im Intimbereich oder auf den Beinen. Beine sind gerade bei Sportlern besonders beliebt, denn Schwimmer oder Fahrradfahrer können somit einige Sekunden gewinnen, da der Widerstand geringer ausfällt. Haare auf dem Rücken können auch mit einigen Modellen entfernt werden, wenn Sie sich hierfür im Testbericht umschauen und die passenden Modelle suchen!

Wie sehen die Körperrasierer aber in der Praxis aus? Generell können die Körperrasierer viele unterschiedliche Formen aufweisen. Während bei der Gesichtsrasur gerne der elektrische Rasierer mit rotierenden Scherköpfen genutzt wird, erhalten Sie bei einem Ganzkörperrasierer in der Regel ein Modell, welches mit horizontalen Klingen arbeitet. Besonders beliebt ist dabei auch der elektrische Ganzkörperrasierer, der als Folienrasierer arbeitet. Der normale Rasierer arbeitet mit eng anliegenden Klingen, die so gefertigt sind, dass der Rasierer sanft über die Haut gleitet. Der Körperrasierer für Männer wird dabei als Nassrasierer angeboten und arbeitet ohne elektrische Bauteile. Um Schnittverletzungen und Hautirritationen zu vermeiden, kann der Nassrasierer auch elektrisch angetrieben sein. Dabei bewegen sich nicht die Klingen, sondern das ganze Modell wird mit einer Vibration in Schwingung gebracht. Der Grund? Die Haare werden leicht aufgerichtet, sodass Sie die Rasur auch entgegen der Wuchsrichtung durchführen können. Die Vibration sorgt zudem dafür, dass der Herren Körperrasierer einfacher über die Haut gleitet, ohne dass Sie diese zuvor umständlich spannen müssen. Gerade im Intimbereich kann solch eine Technik sehr sinnvoll sein, da der Nassrasierer einfach gereinigt werden kann und zudem einfacher durch enge Stellen gleiten kann. Ein Body Groomer kann hier auch die Wahl darstellen – dafür sollten Sie sich aber einen separaten Körperrasierer Test anschauen und durchlesen.

Neben dem einfachen Nassrasierer, gibt es auch den Body Rasierer für Männer, der mit elektrischen Scherköpfen arbeitet. Hier wird auf eine Nassrasur verzichtet. Die Ganzkörperrasur kann ohne Feuchtigkeit durchgeführt werden, obgleich einige Hersteller wie

auch Modelle anbieten, die als Zusatz mit Rasierschaum oder Rasiergel arbeiten können. Die Scherköpfe arbeiten meist als Folienrasierer. Das bedeutet, dass der Rasierer eng anliegende Scherblätter hat, die unter hoher Geschwindigkeit agieren und somit das Haar präzise entfernen. Der Herren Körperrasierer hat laut einem Körperrasierer Test vor allem dann die Nase vorn, wenn die Rasur schnell und einfach von der Hand gehen soll, ohne dass erst noch unter die Dusche gesprungen werden muss. Allerdings zeigt ein Körperrasierer Test auch, dass die Preise für solche Modelle in der Regel etwas höher ausfallen. Im Vergleich oder im direkten Preisvergleich ist ein Nassrasierer immer günstiger, als wenn Sie sich einen elektrischen Body Rasierer für Männer kaufen würden.

Tipp! Bei einem elektrischen Körperrasierer müssen Scherköpfe nur selten ausgetauscht werden. Normale Nassrasierer müssen regelmäßig ausgetauscht werden!

Die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten

Der Körperrasierer kann grundsätzlich sehr vielseitig genutzt werden. So ist der Rasierer in erster Linie für die Körperrasur gedacht – speziell für die Ganzkörperrasur. Dabei sollten bei einem sehr guten Körperrasierer alle Bereiche des Mannes abgedeckt werden. Während der Intimbereich, die Brust und der Bauch in der Regel noch sehr einfach rasiert werden kann, sieht es mit dem Po und dem Rücken schwieriger aus. Ohne zusätzliche Hilfe wird gerade der Rücken nur sehr schwer zu enthaaren sein.

Allerdings gibt es hierfür besondere Rückenrasierer oder Aufsätze, mit denen Sie Ihren normalen Körperrasierer für Männer zu einem Rückenrasierer umfunktionieren. Der Aufsatz sieht meist so aus, dass Sie bei Ihrem Gerät einen verlängerten Arm erhalten. Mit diesem Arm können Sie dann die Bereiche am Rücken erreichen, die Sie sonst nicht erreichen könnten. Gerade am unteren Rücken oder zwischen den Schulterblättern ist es meist sehr schwierig. Die Aufsätze lassen sich im Shop günstig und billig bestellen. Achten Sie auf die Angebote im Shop, damit Sie die passenden Geräte finden!

 Zubehör  Hinweise
Rückenaufsatz Hiermit können Sie die Rückenpartie des Mannes entfernen, ohne zusätzliche Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen.
Scherkämme Sie können die Haare nicht nur rasieren, sondern auch stylen. Mit den richtigen Scherkämmen können Sie die Länge der Haare bestimmen.
Scheraufsätze Der Scheraufsatz kann unterschiedlich gestaltet sein. Meist wird er dafür genutzt, um kleinere Klingen anzubringen, um auch schwer zu erreichende Stellen zu erreichen.

Vor- und Nachteile eines Ganzkörperrasierers

  • einfache und praktische Enthaarung des gesamten Körpers
  • Aufsätze erweitern die Funktion des Herren Körperrasierers
  • Modelle elektrisch und manuell verfügbar
  • als Nass- und Trockenrasierer zu kaufen
  • Frauen benötigen die Modelle eher selten

Die richtigen Modelle für die Körperrasur kaufen

Spielen Sie mit dem Gedanken, sich einen Ganzkörperrasierer zu bestellen, dann können Sie im Online Shop den Preisvergleich machen und sich Ihren persönlichen Testsieger bestellen. Allerdings sei zu sagen, dass Sie zuvor einen Blick in einem Körperrasierer Test werfen sollten. Gerade beim Einsatz und bei der Vielfalt der Funktionen unterscheiden sich die Hersteller doch stark voneinander. Wenn Sie den Männerkörper ohne großen Aufwand von Haaren befreien wollen, kann ein elektrischer Body Rasierer für Männer sinnvoll sein. Sollten Sie höchste Präzision genießen wollen, dann kann auch ein Nassrasierer mit speziellen Aufsätzen genutzt werden. Egal ob Gillette, Philips oder andere Hersteller –im Online Shop finden Sie passende Angebote. Lesen Sie sich auch Erfahrungen und Erfahrungsberichte von anderen Kunden durch. Die Bewertung oder Empfehlung der Kunden ist oft ein guter Hinweis darauf, welches Modell sehr gut oder sogar das beste im Shop ist!

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Herrenrasierer – für jeden Hauttyp der passende Rasierer
  2. Trockenrasierer – für eine gründliche Rasur auch bei sensibler Haut
  3. Damenrasierer – für die verschiedensten Körperzonen
  4. AEG Rasierer – Geräte für die gründliche Rasur am Morgen
  5. Remington Rasierer – Stylinggeräte erster Klasse
  6. BIC Rasierer – von Schreibwaren bis hin zum Rasierer
  7. Rotationsrasierer – gründliche Rasuren in kürzester Zeit
  8. DOVO Rasierer – Solinger Rasiermesser für die traditionelle Rasur
  9. Heiniger Rasierer – Schermaschinen für vierbeinige Fellnasen
  10. Akku Rasierer – die mobilen Rasierer für jeden Zweck
  11. Elektrische Nassrasierer – die Rasierer für jede Situation
  12. Tondeo Rasierer – das Unternehmen aus Solingen
  13. Oster Rasierer – die Maschinen für kleine und große Tiere
  14. Wahl Rasierer – das große Unternehmen für Mensch und Tier
  15. Kerbl Rasierer – das Unternehmen für Zubehör