Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

ELEHOT 5 in 1 Rasierer Test

Elehot 5 in 1 Rasierer

Elehot 5 in 1 Rasierer

Unsere Einschätzung

Elehot 5 in 1 Rasierer  Test

<a href="https://www.rasierer.com/elehot/5-in-1-rasierer/"><img src="https://www.rasierer.com/wp-content/uploads/awards/4697.png" alt="Elehot 5 in 1 Rasierer " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
Elehot 5 in 1 Rasierer bei Amazon:

    Merkmale

    • Der 5-in-1 Multifunktionsmäher ist perfekt für vielbeschäftigte Männer.
    • 5 austauschbare Köpfe, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. (Haarschneider, Rasierer Nasenschneider, Lieblingstrimmer, Präzisionskopf, 2 verstellbare Clogs)
    • Die automatische Schleiftechnik bietet einen dauerhaft scharfen Kopf.

    Vorteile

    • inklusive Nasenhaarschneider und Kotelettentrimmer
    • viel Zubehör für unterschiedlichste Haarlängen
    • für Nass- und Trockenrasur geeignet

    Nachteile

    • Ladegerät insgesamt recht klobig und groß

    Technische Daten

    MarkeElehot
    Modell5 in 1 Rasierer

    Jede Menge Zubehör liefert Hersteller elehot zu seinem 5-in-1-Gerät hier dazu, um damit unterschiedlichste Haarlängen voreingestellt zu schneiden und verschiedenen Harrtypen gerecht zu werden. Was genau alles dabei ist und welche Vor- und Nachteile die Haarschneidemaschine aufweist, haben wir einmal konkreter unter die Lupe genommen.

    Elehot 5 in 1 Rasierer bei Amazon:

      Ausstattung

      Insgesamt 5 verschiedene Rasierköpfe sowie 3 Haarschnittbegrenzungskämme von einem bis 20 Millimeter sind bei diesem elektrischen Gerät dabei, um das optimale Kürzen von Kopf- oder Barthaaren in voreingestellten Längen zu ermöglichen. Außerdem befinden sich ein Nasenhaarschneider, ein Kotelettentrimmer sowie ein Präzisionstrimmer in der Ausstattung. Der schwarze Rasierer mit blauer LED-Anzeige wird inklusive Ladegerät geliefert. Auf diesem kann er bei Bedarf Strom tanken und danach maximal 70 Minuten im Akku-Betrieb laufen. Um das Gerät zu reinigen, lässt sich der Messerkopf aus rostfreiem Stahl unkompliziert abnehmen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Nutzungseigenschaften

      Insbesondere in seiner vielfältigen Ausstattung sticht dieser elektrische Rasierer gegenüber der Konkurrenz hervor. Nass wie trocken lassen sich damit Kopf- oder Barthaare sehr präzise kürzen. Selbst für Koteletten bringt er das nötige Fein-Zubehör mit. Die Nutzer, die ihn auf amazon bislang bewertet haben, loben zudem, dass der Rasierer angenehm leise läuft. Allerdings nimmt das große Ladegerät im Alltag relativ viel Platz weg und ist zudem nicht allzu hübsch anzusehen. In der Akku-Leistung ist der Rasierer mittelmäßig. Wir vergeben 4 von 5 Sterne.

      Preis-Leistungs-Verhältnis

      Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Eine besonders bekannte Rasierer-Marke ist Hersteller elehot zwar nicht, dafür sind Qualität und Ausstattung des hier angebotenen Gerätes doch erfreulich gut. Allerdings liegt er preislich auch im oberen Durchschnitt, wenn man mit anderen NoName-Produkten vergleicht. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Auch wenn man von elehot noch nicht allzu viel gehört hat, so liefert der Hersteller hier doch ein insgesamt erfreulich gutes und vielfältiges Gerät. Sowohl Kopf- als auch Barthaare können damit sanft und präzise in unterschiedlichen Längen gekürzt werden. Außerdem eignet sich der Rasierer für das Trimmen von Nasenhaaren oder das präzise Schneiden von Koteletten. All das ist zwar nicht ganz billig zu haben, doch aber angemessen im Preis. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Elehot 5 in 1 Rasierer gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?