Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

No Name Rasierer – günstige Rasierer von weniger bekannten Handelsmarken

No Name RasiererMuss ein Rasierer eigentlich immer von einem bekannten Hersteller stammen? Diese Antwort lässt sich im Grunde relativ schnell mit Nein beantworten. Es gibt im Handel mittlerweile eine ganze Reihe von praktischen Rasierern, die von unbekannten Herstellern stammen. Die sogenannten No Name Rasierer erhalten Sie in der Regel deutlich günstiger und sind deswegen aufgrund ihres Preises für viele so reizvoll. Aber lohnt es sich die günstigen Produkte zu kaufen und müssen Sie hier massive Qualitätseinbußen in Kauf nehmen?

No Name Rasierer Test 2018

Ergebnisse 1 - 22 von 22

sortieren nach:

Was können No Name Rasierer?

No Name RasiererNo Name Rasierer finden Sie sowohl im Onlinehandel als auch in lokalen Geschäften. Zu ihnen gehören beispielsweise auch die Rasierer, die in den Discountern regelmäßig zu finden sind.

Vor- und Nachteile eines No Name Rasierers

Wir zeigen Ihnen hier einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile, die Sie bei Ihrer Kaufentscheidung bedenken sollten:

  • extrem günstiger Preis
  • viele attraktive Sets mit tollem Zubehör verfügbar
  • große Auswahl sowohl online als auch auf lokaler Ebene
  • auch Zubehör meistens deutlich günstiger
  • Ersatzteile und Zubehör nicht überall und permanent verfügbar

Für die Haarentfernung bieten die No Name Marken übrigens mittlerweile ganz unterschiedliche Lösungen:

Variante Hinweise
Elektrische Rasierer In vielen Badezimmern haben die elektrischen Rasierer in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich die manuellen Ausführungen verdrängt. Sie bieten den Vorteil, dass Sie sowohl für die Trocken- als auch für die Nassrasur eingesetzt werden können. Selbst No Name Hersteller setzen hier mittlerweile schon auf Komfortmerkmale wie mehrere Klingen und Schwingköpfe.
Rasierhobel Der Rasierhobel ist eine der günstigsten Lösungen, auf die Sie zurückgreifen können, wenn Sie sich rasieren möchten. Mit den Rasierhobeln ist aber grundsätzlich nur eine Nassrasur möglich und diese ist immer ein wenig aufwendiger.
Rasierer mit unterschiedlichen Aufsätzen Möchten Sie flexibel sein, sollten Sie sich bei den No Name Anbietern in erster Linie nach Artikeln umsehen, die Sie dank mehrerer Aufsätze für die verschiedensten Körperbereiche nutzen können. Die Aufsätze lassen sich hier einfach wechseln und ermöglichen einen Einsatz bei Beinen, Armen und im Gesicht.

TIPP: Wenn Sie mit einer No Name Marke beispielsweise aufgrund des günstigeren Preises liebäugeln, ist es immer ratsam, dass Sie sich vorher nach möglichem Zubehör umsehen. Oft müssen Sie hier nämlich Abstriche in Kauf nehmen.

Fazit: No Name kann sich lohnen

Die No Name Rasierer sind gegenüber den Markenprodukten nicht unbedingt schlecht, sondern erweisen sich oftmals als sehr solide. Doch es gibt hier einfach Einschränkungen, mit denen Sie meistens rechnen müssen. Dazu gehören beispielsweise Ersatzteile und Zubehörangebote, die häufig nur begrenzt bereitstehen. Vieles gleichen die No Name aber klar durch ihren günstigen Preis aus.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...