Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

HUKITECH Fusselrasierer mit Akku Test

No Name HUKITECH Fusselrasierer mit Akku

No Name HUKITECH Fusselrasierer mit Akku

Unsere Einschätzung

No Name HUKITECH Fusselrasierer mit Akku Test

<a href="https://www.rasierer.com/no-name/hukitech-fusselrasierer-mit-akku/"><img src="https://www.rasierer.com/wp-content/uploads/awards/2925.png" alt="No Name HUKITECH Fusselrasierer mit Akku" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
No Name HUKITECH Fusselrasierer m... bei Amazon:

Merkmale

  • Geeignet für Kleidung, Sitzpolster, Teppiche, Vorhänge, Gardinen uvm.
  • Breites Scherblatt und abnehmbarer Fusselauffangbehälter
  • Schelle und einfache Reinigung

Nachteile

  • schlechte Leistung
  • schlechte Qualität

Technische Daten

MarkeNo Name
ModellHUKITECH Fusselrasierer mit Akku
Aktueller Preisca. 15 Euro

Der elektrische Textil Cleaner oder auch Fusselentferner von Hukitech bietet einen eingebauten Akku sowie eine schnelle und einfache Reinigung. Ob diese Aussagen des Herstellers in der Realität tatsächlich Rechtfertigung finden, haben wir recherchiert und für Sie zusammengefasst in einem Bericht zu Papier gebracht.

No Name HUKITECH Fusselrasierer m... bei Amazon

  • No Name HUKITECH Fusselrasier... jetzt bei Amazon.de bestellen
14,99 €
No Name HUKITECH Fusselrasierer m... bei Amazon:

Ausstattung

Die Produktabmessungen des Fusselentferners liegen bei 12 × 14,5 × 6,5 cm und das Gewicht bei ca. 280 g. Wie bereits oben schon angesprochen, besitzt dieses Modell einen eingebauten/integrierten Akku, welcher für leistungsstarkes und effektives Entfernen von Fusseln, Knötchen, Noppen und Verfilzungen sorgen soll. Das Modell verfügt zudem über einen abnehmbaren Auffangbehälter, ein sehr breites Scherblatt und einen komfortablen Griff. Weiter lässt sich herauslesen, dass der Fusselreiniger mit einer unkomplizierten Reinigung dauerhaft für nachhaltigen Erfolg sorgen kann. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Der erste Blick auf die zahlreichen Bewertungen und Erfahrungsberichte im Amazon Onlineshop, vergibt für diesen Fusselreiniger von Hukitech einen leider nur sehr negativen Konsens. Gerade die Leistung im Akkubetrieb sowie auch Netzbetrieb (das Kabel ist sehr kurz) lässt sich aus diesen Erfahrungsberichten als sehr nachteiligen und zufrieden herauslesen. Auch die Handhabung und der abnehmbare Fusselbehälter konnten hier keine Punkte wieder gutmachen. Im besagten Kundenbereich des Amazon Onlineshops gibt es somit nur eine ganz geringe Anzahl an positiven Bewertungen zu diesem Modell. Wir vergeben 2 von 5 Sterne.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 15 Euro im Online-Shop von Amazon. Mit sehr negativen Erfahrungsberichten und Bewertungen erreicht dieser Fusselrasierer von Hukitech dann letztendlich auch keine ernstzunehmende Wertigkeit. Die vom Hersteller angepriesene Leistung im Akkubetrieb wurde als zu kurz und schlecht bewertet, was in der eigentlichen Benutzung natürlich für sehr negative Stimmung gesorgt hat. Stellt man diese Wertigkeit nun dem derzeitigen Preis im Amazon Onlineshop gegenüber, dann ist der Preis unserer Meinung nach zwar nicht sehr hoch aber dennoch höher als die Produktwertigkeit. Somit sprechen wir hier von einem nicht gerechtfertigten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Fazit

Um seine Klamotten zuverlässig von Fusseln, Knötchen usw. zu befreien, sollte man seine Recherche nach einem leistungsstarken und zuverlässigen Fusselrasierer definitiv um dieses Produkt von Hukitech herum führen. Sehr viele nachteilige Erfahrungsberichte sorgen für eine niedrige Wertigkeit und somit ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 3 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 70 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.2 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name HUKITECH Fusselrasierer mit Akku gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?