AEG Rasierer – Geräte für die gründliche Rasur am Morgen

AEG RasiererDas weltweit agierende, bekannte und beliebte Unternehmen AEG wurde im Jahr 1887 gegründet. Damals wurden lediglich elektrische Glühbirnen von der Marke hergestellt und vertrieben, während das heutige Sortiment von AEG Kochgeräte, Waschmaschinen, Haushaltsprodukte, Pflegeprodukte, AEG Rasierer, AEG Bartschneider, AEG Barttrimmer und sogar einen Epilierer oder eine AEG Haarschneidemaschine umfasst. Alle einzigartigen und innovativen Produkte aus dem Hause AEG stehen für traditionelles Design, herausragende Präzision und exzellente Performance. Die hohen Ansprüche, die das Unternehmen an jedes einzelne Produkt stellt, werden durch die Philosophie „Perfekt in Form und Funktion“ definiert. Die hergestellten Produkte zeugen von hochwertiger Verarbeitung und höchster Qualität und bestechen mit innovativen Funktionen.

AEG Rasierer Test 2017

Die AEG Rasierer für Damen und Herren

AEG RasiererMänner rasieren und trimmen ihren Bart nahezu täglich, um gründlich rasiert und gepflegt zur Arbeit, zum Date oder auch zu anderen Anlässen erscheinen zu können. Da eine dauerhafte Nassrasur zu Hautirritationen, Schürfwunden, lästigen Pickeln und nervendem Jucken führt und man sich in der Eile auch schnell schneidet, greifen viele Männer heutzutage größtenteils nur noch zu Trockenrasierern. Natürlich soll auch die Frisur perfekt sitzen und insgesamt einen tollen Eindruck machen. Auch Frauen leiden oft unter der Rasur, da Pickel und gerötete Stellen oder andere Hautirritationen auftreten und das Ergebnis dann nicht so aussieht, wie man es sich gewünscht hat.

Nahezu jede Frau möchte seidig weiche und glatte Haut haben und sich wie eine wahre Göttin fühlen – doch oft fehlt genau dazu der richtige Rasierer. AEG bietet eine große Auswahl an innovativen, gründlichen und präzisen Rasierern. Dabei wird zwischen dem Kopfhaar und dem Barthaar unterschieden. Für die Kopfhaare gibt es die AEG Haarschneidemaschine und praktische Haartrimmer, während es für die Barthaare die sinnvollen AEG Bartschneider sowie nützliche AEG Barttrimmer gibt. Es gibt allerdings auch zahlreiche Modelle, die die Funktionen und Eigenschaften einer Haarschneidemaschine für die Kopfhaare mit einem Bartschneider für den Bart verbinden.

Dabei sind auch oft weitere nützliche Funktionen vorhanden, wie beispielsweise verschiedene Aufsätze, sodass diese praktischen AEG Rasierer zusätzlich über einen integrierten Nasenhaartrimmer oder einen Ohrhaartrimmer verfügen. Neben dem Kopf- und Barthaar gibt es aber auch andere Stellen, die so haarfrei und glatt wie möglich sein sollen, wie etwa die Beine, der Intimbereich, die Achseln oder die Brust und der Rücken. Natürlich befinden sich auch hierfür sowohl passende Herrenrasierer als auch Damenrasierer im Sortiment der AEG Rasierer vor. So unterschiedlich und einzigartig die einzelnen Modelle auch sind – alle Elektrorasierer der Marke  haben etwas gemeinsam: Sie zeugen alle von höchster Qualität und bester Verarbeitung, sodass eine möglichst gründliche, sanfte und optimale Rasur der Kopf-, Nasen-, Ohren- und Barthaare erzielt werden kann.

Firma AEG Aktiengesellschaft
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1883
Produkte Rasierer, Musikanlagen, Festnetz- und Mobiltelefone, Autoradios uvm.

AEG Rasiererserien mit ständig neuen Innovationen

Das Angebot der Rasierer von AEG ist riesig und wird daher in Kategorien und Serien eingegliedert. Falls man einen simplen Rasierer für die tägliche, unkomplizierte Rasur benötigt, sollte man am besten auf die Serien 5625, 5626 und 5627 zurückgreifen. Diese Serien verfügen über einfache, elektrische Rasierer, die lediglich einen einzigen Klingenkamm enthalten und zu niedrigen Preisen erhältlich sind.

Für diejenigen, die einen dichten Bart oder höhere Ansprüche haben, als nur die einer einfachen Rasur, empfehlen sich die Serien AEG HR 5627, 5636 und auch Serien, die höher sind als 5627, eignen sich in diesem Fall sehr gut, da sie eine höhere Leistung haben und nützliche, zusätzliche Funktionen wie beispielsweise ein 2-Fach-Schersystem und einen leicht flexiblen und äußerst präzisen Scherkopf aufweisen. Diese Serien enthalten ein robustes Design, abnehmbare Klingen und werden mit Akkus betrieben.

Wer hohe Ansprüche hat und es noch innovativer, gründlicher und besser bei der alltäglichen Rasur erleben möchte, sollte zu den Serien AEG HR 5655 und 5654 greifen. In diesen Serien findet man herausragende Rotationsrasierer mit drei rotierenden Schneideblättern vor, die für eine optimale und intensive, aber dennoch sanfte Rasur sorgen. Eine schonende tägliche Rasur ist für diese funktionstüchtigen Rasierer aus dem Hause AEG gar kein Problem und auch eine schnelle Rasur, falls man es mal eilig hat, ermöglichen diese praktischen Rotationsrasierer. Außerdem überzeugen sie zusätzlich mit einem strahlwassergeschützten Gehäuse, einem stabilen Design und einer sinnvollen Schnellladefunktion.

Tipp! Weitere Vorteile sind, dass sowohl Akku- als auch Netzbetrieb möglich ist, die Akkulaufzeit sehr lang ist, das Design begeistert und vor allem, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Außerdem lässt die Verarbeitung, die Qualität und das Material der Rasierer aus den verschiedenen Serien nichts zu wünschen übrig, wie es bei den Produkten von AEG typisch ist. Ebenfalls zufriedenstellend sind die zahlreichen Funktionen, die leichte Bedienung, die herausragenden Ergebnisse und dass die Rasierer durch speziell konzipierte Griffe sehr komfortabel in der Hand liegen.

Nun wollen wir Ihnen einige AEG Haarschneidemaschinen und AEG Bartschneider vorstellen. Diese und andere Modelle finden Sie auch im Online Shop der Marke vor oder im Fachhandel, sodass Sie bei Interesse einen AEG Elektrorasierer vergleichsweise günstig kaufen können.

Das Modell AEG HR 5626

Der AEG HR 5626 Herrenrasierer aus der Serie 5626 ist mit einem innovativen 3-Fach-Schersystem mit zwei flexiblen Präzisions-Scherfolien, einem integrierten Mitteltrimmer mit einem flexiblen Scherkopf, einem strahlwassergeschützten Gehäuse, einer Ladekontrollanzeige und einem Akku- und Netzadapter ausgestattet. Zum Lieferumfang gehören außerdem eine Reinigungsbürste und ein Aufbewahrungsbeutel. Durch praktische, rutschfeste Griffflächen liegt der HR 5626 Rasierer sehr gut in der Hand und dieser Rutschschutz sorgt für mehr Kontrolle und Präzision beim Rasieren. Die Reinigung erfolgt ganz simpel und hygienisch unter fließendem Wasser und die mitgelieferte Reinigungsbürste kann ebenfalls bei der Reinigung des Rasierers helfen. Das wichtigste an dem ganzen Rasierer ist aber natürlich, wie er in der Praxis beziehungsweise beim Rasieren abschneidet und welche Ergebnisse er schließlich erzielt. In diesem Punkt überzeugt der HR 5626 mit einer gründlichen, sanften, optimalen und mühelosen Rasur, die durch den komfortablen Griff sehr einfach durchgeführt werden kann. Der Akku hält etwa 10 bis 15 Rasuren durch, bis er anschließend geladen werden muss. Dieses Multitalent kann man durch einen Preisvergleich bereits schon ab 20 Euro kaufen, was ein echtes Schnäppchen für einen solchen funktionalen, innovativen und leistungsstarken Rasierer ist. Somit trägt vor allem auch das herausragende Preis-Leistungs-Verhältnis dazu bei, dass dieser Bartschneider bei diversen Testberichten und bei Kunden sehr beliebt ist.

Vor- und Nachteile eines AEG Rasierers

  • ermöglichen eine sanfte und gründliche Rasur
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hochwertige Verarbeitung
  • keine

Das beliebte Modell AEG LS 5541

Natürlich wollen wir Ihnen auch einen Damenrasierer aus dem Hause AEG vorstellen, wenn wir schon ausführlich über die Männerrasierer der Marke berichtet haben. Dieser Ladyshaver wird mit nur einem Aufsatz, nämlich einem Langhaaraufsatz, geliefert und ist somit hauptsächlich für eine Rasur der Beine, der Achseln und des Intimbereichs geeignet und konzipiert. Ausgestattet ist der LS 5541 mit einem simplen, aber dennoch funktionellen Scherkopf. Der Ladyshaver rasiert gründlich und besonders sanft, sodass keine lästigen Hautirritationen auftreten. Der Griff ist besonders schlank und rutschfest, um besonders in empfindlichen Bereichen, wie beispielsweise der Bikinizone, immer vollste Kontrolle über den Rasierer zu haben. Dadurch liegt er außerdem sehr gut in der Hand und sorgt für eine leichte Handhabung. Der AEG LS 5541 wird mit einem Akku betrieben, wobei er nach einem Ladevorgang einige Rasuren durchhält. Für einen sensationellen Preis von etwa 15 Euro bekommt man einen simplen, aber völlig ausreichenden Ladyshaver, welcher von zahlreichen Kundinnen auch wärmstens empfohlen und geschätzt wird.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Herrenrasierer – für jeden Hauttyp der passende Rasierer
  2. Trockenrasierer – für eine gründliche Rasur auch bei sensibler Haut
  3. Damenrasierer – für die verschiedensten Körperzonen
  4. AEG Rasierer – Geräte für die gründliche Rasur am Morgen
  5. Remington Rasierer – Stylinggeräte erster Klasse
  6. BIC Rasierer – von Schreibwaren bis hin zum Rasierer
  7. Rotationsrasierer – gründliche Rasuren in kürzester Zeit
  8. DOVO Rasierer – Solinger Rasiermesser für die traditionelle Rasur
  9. Heiniger Rasierer – Schermaschinen für vierbeinige Fellnasen
  10. Akku Rasierer – die mobilen Rasierer für jeden Zweck
  11. Elektro Nassrasierer – die Rasierer für jede Situation
  12. Tondeo Rasierer – das Unternehmen aus Solingen
  13. Oster Rasierer – die Maschinen für kleine und große Tiere
  14. Wahl Rasierer – das große Unternehmen für Mensch und Tier
  15. Kerbl Rasierer – das Unternehmen für Zubehör