Epilierer für Männer – haarfrei in wenigen Minuten

Epilierer für MännerBereits seit Jahren greifen Frauen zum Epilierer, um ihre Körperhaare an den verschiedensten Körperstellen zu entfernen. Mittlerweile ist das Epilieren sogar mit die häufigste Haarentfernungsmethode bei Frauen – doch wie sieht es bei den Männern aus ? Männer haben meistens etwas mehr Körperbehaarung als Frauen und viele Männer wollen auch eine glatte Haut ohne lästige Haare erreichen, zumal da eine haarfreie Haut heute zu den Schönheitsidealen schlechthin gehört. Weil das Epilieren so einfach und effizient gelingt und für eine lange Haarfreiheit sorgt, lockt es heute auch immer mehr Herren der Schöpfung an, da es wesentlich einfacher ist, als das umständliche Rasieren. Besonders bei sehr langen oder widerspenstigen Haaren muss man beispielsweise viele Einwegrasierer oder stets neue Klingen benutzen, um alle Haare entfernen zu können. Viele Rasierer verstopfen und werden stumpf, während andere einfach nicht sauber genug rasieren. So greifen heutzutage immer mehr Männer zum Epilierer, denn nicht nur die Funktionsweise ist ganz einfach, sondern auch die Haarentfernung selbst – natürlich kann das lange anhaltende Ergebnis am meisten überzeugen.

Epilierer für Männer Test 2017

Wie der Epilierer für Männer aufgebaut ist und funktioniert

Epilierer für MännerDer Epilierer besitzt meistens um die 40 Pinzetten, die alle gleichzeitig arbeiten und die Haare aus der Haut ziehen. Hierbei wird auch die Haarwurzel aus der Haut gezupft, sodass von der Körperbehaarung kein Rest übrig bleiben muss. Daher ist das Epilieren auch viel gründlicher als das Rasieren mit einem handelsüblichen Rasierer, denn das Haar wird komplett herausgezupft, sodass keine lästigen und kratzenden Stoppeln mehr auf der Haut zu spüren sind.

Je nach Haartyp wachsen die Haare innerhalb von vier bis sechs Wochen wieder nach. Da der Männer Epilierer so konzipiert ist, dass er im richtigen Winkel zur Haut gleitet, werden auch die kürzesten Männerhaare optimal entfernt. Außerdem ist er hundertprozentig wasserdicht, sodass auch eine Nassrasur gewährleistet und ermöglicht werden kann. Besonders warmes Wasser ist nach dem Epilierer Männer Test gut beim Epilieren, denn das beruhigt die Haut sanft, um Hautirritationen, Pusteln, Entzündungen und Pickeln vorzubeugen – gleichzeitig fördert es die Durchblutung, was die Haarentfernung schmerzfreier wirken lässt.

Der Epilierer für Männer, die gerne glatte Haut haben würden, kann an nahezu jeder Körperstelle angewendet werden, ob es die behaarte Männerbrust, der Rücken, die Beine, der Intimbereich oder die Achsel ist. Natürlich muss man aber bedenken, dass jede Körperstelle ein anderes Schmerzempfinden hat und dementsprechend auch anders reagieren kann. Meistens tut das erste als Mann Epilieren am meisten weh – obwohl es kein schlimmer Schmerz ist, sondern man spürt lediglich ein leichtes Zupfen und dies kann je nach individuellem Schmerzempfinden manchmal unangenehm sein. Die Male danach werden immer sanfter, da die Haare durch das Zupfen unterschiedlich schnell nachwachsen und dadurch nicht so viele Haare bei den anderen Versuchen vorhanden sind, die gezupft werden müssen.

Was beim als Mann Epilieren zu beachten ist

Tipp Hinweise
Haut reinigen Vor dem Epilieren sollte man als Mann nach dem Epilierer Test auf jeden Fall darauf achten, dass die Haut gereinigt ist, denn sonst können Bakterien in den geöffneten Haarwurzelkanal eindringen und zu Entzündungen oder Infektionen führen.
Kühlen Auch ein vorheriges Kühlen mit einem normalen, handelsüblichen Kühlkissen kann das unangenehme Gefühl beim späteren Epilieren lindern.  Durch diesen Trick kann auch einem lästigen Juckreiz vorgebeugt werden.
Haar-Wuchsrichtung Was man außerdem während des Epilierens beachten sollte, ist dass der Männer Epilierer entgegen der Haar-Wuchsrichtung geführt wird, damit alle Haare optimal entfernt werden können. Es gibt sowohl Männer Epilierer, die im 90° Winkel zur Haut entlang geführt werden müssen als auch welche, die im 60° Winkel geführt werden sollten.

Vor- und Nachteile eines Epilierers für Männer

  • Einer der größten Vorteile des Epilierens bei Männern ist, dass die Haare mitsamt der Haarwurzel rausgezupft werden und somit erst viel später nachwachsen als beim normalen Rasieren. So werden die Haare erst nach ungefähr vier bis maximal sechs Wochen wieder sichtbar, sodass man nicht ständig rasieren oder epilieren muss, sondern mal eine Zeit lang Ruhe vor den störenden Haaren hat. Deshalb sind Epilierer für Männer eher für alle Herren geeignet, die aus ästhetischen oder praktischen Gründen viel Wert auf eine ständige Haarfreiheit legen (als Profi-Schwimmer oder Sportler zum Beispiel).
  • Ein weiterer Faktor, der einen Kauf definitiv begünstigt und rechtfertigt, ist, dass der Epilierer für Männer an jeder Körperstelle verwendet werden kann. Darunter zählen nicht nur die üblichen behaarten Zonen, wie etwa die Brusthaare, lästige Behaarung am Rücken oder übermäßige Behaarung an den Beinen, sondern auch für die intimen Zonen ist der Epilierer bestens geeignet. Somit ist er ein Multitalent und geht somit als Körperrasierer für Männer durch.
  • Positiv ist auch, dass das Epilieren mit einem Herren Epilierer um einiges angenehmer ist, als die Haare mit Wachs zu entfernen. Das liegt an der Funktionsweise des sehr guten Männer Epilierers, die die Haare mithilfe von etwa 40 Pinzetten rauszieht, anstatt sie mit Wachs rauszureißen. Um vor dem Kauf einer guten Schmerzfreiheit des  Modells sicher sein zu können, sollten Sie allerdings Erfahrungsberichte anderer Kunden oder aber einen Testbericht zu Markenmodellen nachlesen. Diese finden sich in Epilierer Männer Test in der Regel in einer großen Vielfalt, wo einzelne Modelle auch gleich auf deren Eignung und Eigenschaften überprüft wurden.
  • Außerdem kennen viele Männer es, dass die Haare nach dem üblichen Rasieren dicker und kräftiger nachwachsen und sich daher nur schwer rasieren lassen, oder aber unangenehme Stoppeln zurücklassen. Dies ist beim Epilieren mit einem Männer Epilierer nicht der Fall, denn dort wachsen die Haare sogar weicher nach, sodass weitere Behandlungen nicht mehr unangenehm werden können.
  • Die einzigen zwei Nachteile des Epilierens bei Männern sind, dass zum Einen die ersten Anwendungen etwas unangenehm werden könnten und zum Anderen der Rücken nicht alleine, sondern immer nur mit Hilfe epiliert werden kann, da man selbst nicht oder nur sehr schwer an die Rückenpartie herankommt.

Die Empfehlung liegt daher klar beim Herren Epilierer, da er für eine optimale Haarentfernung mit überwiegenden Vorteilen sorgt. Männliche Kunden berichten häufig von sehr positiven Erfahrungen mit ihrem Herren Epilierer Modell. Nach dem Epilierer Test können Sie sich durch solche Berichte anderer Kunden vor dem Epilierer für Männer Kaufen bestens über das Modell informieren, das am besten zu Ihnen passt.

Wo man Männer Epilierer kaufen kann

Nach dem Epilierer Männer Test können Sie sehr gute Modelle der Herren Epilierer in Elektronikgeschäften wie etwa Media Markt oder Saturn erwerben, aber auch in einer Drogerie wie etwa bei dm und Rossmann günstig kaufen. Wem das Shoppen online allerdings etwas lieber ist, der kann auch den ein oder anderen Online Shop oben genannter Anbieter aufsuchen, um dort einen Preisvergleich zu machen und eine Variante billig bestellen zu können, die gut für Einsteiger geeignet ist. Online lassen sich oftmals auch Angebote zu den Herren Epilierern auffinden, mit denen die Preise im Vergleich noch erschwinglicher erscheinen.

Sehr gute Männer Epilierer Modelle

Qualitativ hochwertige und funktionelle Epilierer für den Mann findet man besonders unter den Marken Panasonic, Braun und Philips. Testsieger stammen nach dem Epilierer Männer Test nicht selten von diesen Marken und haben schon mehr als eine beste Bewertung der bisherigen Kunden erhalten.

Tipp: Das bekannten und begehrten Modell „Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa” wurde von der Marke Braun hergestellt. Durch verschiedene Aufsätze ist er auch als Trimmer nutzbar, was das Epilieren um einiges leichter macht, da gestutzte Haare besser von dem Epilierer gegriffen werden können. Im umfangreichen Lieferumfang sind diverse, unterschiedliche Aufsätze, der Epilierer und ein praktisches Aufbewahrungssäckchen enthalten. Es gibt sogar eine Peelingbürste als Aufsatz, genauso wie ein Rasieraufsatz, sodass nicht nur epiliert, sondern bei Bedarf auch rasiert werden kann. Die Peelingbürste bietet den Vorteil, die Haut vor dem Rasieren oder Epilieren optimal vorzubereiten, da sie trockene Hautschuppen löst und auch eingewachsene Haare lockert. Vierzig innovative Close-Grip-Pinzetten sorgen bei diesem Körperrasierer und –epilierer dafür, dass auch die feinsten und kleinsten Haare entfernt werden, sodass die Haut bis zu vier Wochen frei von Haaren ist. Dank zwei verschiedener Geschwindigkeitsstufen kann man sich aussuchen, mit welcher Geschwindigkeit die Pinzetten arbeiten. Das Ergebnis kann sich definitiv blicken lassen, denn nur sehr selten findet man noch ein paar Härchen, die dann aber auch ganz komfortabel mit dem integrierten Rasierer ausnahmslos entfernt werden können. Denn auch beim Rasieren kann dieses Modell aus dem Hause Braun punkten.

Mit 3.000 Mikro-Vibrationen pro Minute wird die Haut vor dem Epilieren mit der Peelingbürste gesäubert und abgestorbene Hautschuppen entfernt. Auch die Reinigung des Epilierers ist einfach, denn er muss einfach nur unter fließendes Wasser gehalten werden. Das Gerät verfügt außerdem über einen Akku und eine Nutzungsdauer von etwa vierzig Minuten, dann muss es ungefähr eine Stunde wieder aufgeladen werden. Als einzigen Kritikpunkt kann man den Preis von etwa 200 Euro betrachten, doch wenn man sich die herausragende Qualität und die umfangreiche, nützliche und äußerst hochwertige Ausstattung anschaut, ist der Preis fair und auch gerechtfertigt. Der Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa ist den Preis auf jeden Fall wert und überzeugt mit einer guten Leistung, sowie einer vom Hersteller großzügig gewährten Garantie.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Herrenrasierer – für jeden Hauttyp der passende Rasierer
  2. Trockenrasierer – für eine gründliche Rasur auch bei sensibler Haut
  3. Damenrasierer – für die verschiedensten Körperzonen
  4. AEG Rasierer – Geräte für die gründliche Rasur am Morgen
  5. Remington Rasierer – Stylinggeräte erster Klasse
  6. BIC Rasierer – von Schreibwaren bis hin zum Rasierer
  7. Rotationsrasierer – gründliche Rasuren in kürzester Zeit
  8. DOVO Rasierer – Solinger Rasiermesser für die traditionelle Rasur
  9. Heiniger Rasierer – Schermaschinen für vierbeinige Fellnasen
  10. Akku Rasierer – die mobilen Rasierer für jeden Zweck
  11. Elektro Nassrasierer – die Rasierer für jede Situation
  12. Tondeo Rasierer – das Unternehmen aus Solingen
  13. Oster Rasierer – die Maschinen für kleine und große Tiere
  14. Wahl Rasierer – das große Unternehmen für Mensch und Tier
  15. Kerbl Rasierer – das Unternehmen für Zubehör