CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Folienrasierer – schonend zur Haut und einfach anzuwenden

FolienrasiererDer Markt für elektrische Rasierer ist besonders groß und vielfältig, weshalb Rasier-Einsteiger und Anfänger nicht immer auf den ersten Blick das richtige Modell für sich entdecken können. Nicht nur die Markenvielfalt kann einem hier zu schaffen machen, sondern auch die verschiedenen Typen der Elektrorasierer. Besonders gut für Anfänger, aber auch für Herren mit sehr empfindlicher Haut sind Folienrasierer, die viele Hersteller in unterschiedlichen Formen anbieten. Ob Mini Folienrasierer oder ganz normaler Elektrorasierer mit Folienaufsatz, der Unterschied zu anderen Rasierertypen liegt in der einfachen Anwendungsweise und den schonenden Eigenschaften der Modelle. Welche Folienrasierer als Testsieger gelten und welche Vorteile sie besitzen, erfahren Sie nachfolgend.

Folienrasierer Test 2017

Was Folienrasierer ausmacht

FolienrasiererOb Mini Folienrasierer oder handelsübliche Größe – eines haben alle noch so verschiedenen Folienrasierer gemeinsam: sie wurden mit einer durchlöcherten Scherfolie ausgestattet, die viele verschiedene Vorteile mit sich bringt. Diese gehärtete Folie liegt meistens über dem eigentlichen Scherkopf und dient damit als Abstandhalter zwischen der Haut und den Schneidemessern. Wegen diesem typischen Aufbau werden Folienrasierer nach dem Folienrasierer Test auch gerade über die Haut gefahren, beziehungsweise gezogen.

Dabei gleitet der Rasierer mit direktem Kontakt der Scherfolie zur Haut. Weil die Scherfolie mit Öffnungen versehen wurde, können die zu langen Barthaare problemlos in Richtung der Klinge geführt werden. Folienrasierer sind nach dem Folienrasierer Test übrigens besonders gut zum Trimmen und Konturieren des Bartes geeignet, lassen sich aber auch zum vollständigen Rasieren anwenden.

Vorteile der Rasierer mit Folienaufsatz

Nach dem Folienrasierer Test bieten die beschriebenen Elektrorasierer einige Vorteile, die sie unter vielen Männern so beliebt machen. So bewirkt die Folie zwischen den Klingen und der Haut, dass beim Rasieren ein angenehmer Kühl-Effekt entsteht, der die Haut beruhigen kann und somit Nebenwirkungen durch das Rasieren wie etwa gerötete oder gereizte Haut minimieren kann. Gleichzeitig ist das Rasieren mit einem Folienrasierer aufgrund der Folie als Abstandhalter etwas schonender, da die Klingen die Haut nicht direkt erreichen und verletzen können. Auch für Männer mit unterschiedlichen Haarwuchs-Richtungen oder schwer zu bändigenden Haaren sind Folienrasierer bestens geeignet, da sie einzelne Härchen nach dem Folienrasierer Test durch die Öffnungen im Folien-Scherkopf besser aufrichten, bevor diese gekürzt werden. So bleiben keine ungetrimmten Haare übrig.

Übrigens sind Folienrasierer auch besser für alle geeignet, die Teilbärte besitzen und diesen gerne scharfe Konturen verleihen möchten. Durch die gerade Führungsweise und den kantigen Scherkopf lassen sich die Konturen auf präzise Art und Weise ausführen, was nicht mit jedem Elektrorasierer wie beispielsweise einem Rotationsrasierer der Fall ist. Damit sind Folienrasierer bestens für alle Männer geeignet, die eine empfindliche Haut besitzen und ihre Barthaare nicht einfach bändigen können, oder aber scharfe Konturen an ihrem Bart oder anderer Behaarung mögen.

Folienrasierer oder Rotationsrasierer?

Möchte man sich einen Elektrorasierer kaufen, kann man im Wesentlichen zwischen einem Folienrasierer oder Rotationsrasierer entscheiden. Während Folienrasierer in geraden Bewegungen über die zu rasierenden Stellen geführt werden, ist das beim Rotationsrasierer nicht der Fall – denn er bewegt sich in kreisenden Bewegungen über die Haut. Dadurch wird es mit einem Rotationsrasierer deutlich schwieriger, scharfe Konturen oder gerade Kanten, also generell Teilbärte, zu rasieren. Auch die Größe der Rotationsrasierer spielt hierbei eine Rolle, da deren Scherköpfe in der Regel mehr Fläche besitzen und sich daher besser für die großflächige Rasur eignen. Obwohl die Rotationsrasierer aufgrund vieler rotierender Klingen etwas gründlicher und damit effizienter rasieren, kann auch mit dem Folienrasierer eine saubere Rasur erfolgen. Auch wenn man mit dem Folienrasierer vielleicht mehrmals nachziehen muss, überwiegen die Vorteile der Folienaufsätze dieses Rasierers für Menschen mit empfindlicher Haut oder Teilbärten.

Bekannte Remington Folienrasierer

Wenn Sie sich einen Folienrasierer kaufen möchten, werden Sie hierbei sicher auf zwei den Erfahrungen nach sehr gute und bekannte Modelle der Marke Remington stoßen: und  zwar auf den Remington Folienrasierer f7800 Titanium-x und den Remington Folienrasierer f5800 Titanium-x.

Modell Hinweise
Folienrasierer f5800 Titanium-x Der Remington Folienrasierer f5800 Titanium-x ist im Gegensatz zu seinem größeren Bruder schon für weniger als 50 Euro zu haben, wenn man ihm in einem Shop wie bei dem Onlinehändler Amazon bestellen möchte. Nach einer vollen Akkuaufladung kann das Modell bis zu 60 Minuten lang mit voller Leistung rasieren, sodass Sie mehrere Tage lang ohne Ladekabel auskommen können. Auch dieser Rasierer mit Folienscherkopf kann unter laufendem Wasser auf einfachste Weise gereinigt werden, ohne dass eine Reinigungsstation vonnöten ist.
Folienrasierer f7800 Titanium-x  Der Remington Folienrasierer f7800 Titanium-x kann für einen Preis von weniger als 100 Euro erworben werden und bietet dafür eine umfangreiche Ausstattung. Man erhält nicht nur den Rasierer selbst, sondern auch eine Ladestation, eine praktische Aufbewahrungstasche und ganze zwei Jahre Garantie des Herstellers auf das Gerät. Der Rasierer mit LCD-Display  ist abwaschbar und im Gegensatz zu anderen Rasierern besonders leicht zu reinigen. Die frei bewegliche Schereinheit dieses Modells passt sich allen Körperkonturen gut an und erwischt bei der Rasur daher auch schwierig zu erreichende Härchen. Die am Scherkopf angebrachten Stahlfolien sorgen für eine schonende Rasur und einem gründlicheren Ergebnis, da sie die Haut gleichzeitig kühlen und liegende Härchen ideal aufrichten. Mit einer Schnellaufladungsmöglichkeit von 5 Minuten ist der Rasierer auch ideal für alle geeignet, die generell wenig Zeit haben oder viel auf Reisen sind.

Vorteilhafte Braun Folienrasierer

Auch bei der bekannten Marke Braun kann man Braun Folienrasierer erwerben, die sanft zur Haut sind und bei der Rasur kühlend wirken. Hierbei handelt es sich unter anderem um das Modell Braun 320s, welches für um die 100 Euro erworben werden kann und in einem schicken Design in Schwarz und Rot daherkommt. Der Folienrasierer verspricht bis zu 30 Prozent weniger Hautirritationen durch das Rasieren, weshalb er gut für empfindliche Hauttypen geeignet ist.

Tipp! Gleichzeitig verfügt er über einen Präzisions-Scherkopf, der sich ideal zum Konturieren des Bartes und zum Trimmen der Haare, sowie der Koteletten eignet. Das Modell ist wasserdicht und kann daher sowohl in der Dusche benutzt, als auch einfach gewaschen und gereinigt werden, wie Erfahrungsberichte zeigen. Eine zweijährige Garantie seitens des Herstellers macht dieses Modell nicht selten zu einer echten Empfehlung.

Vor- und Nachteile eines Folienrasierers

  • weniger Hautirritationen
  • ideal für Bartrasuren
  • sehr schonend
  • manche Modelle sind nicht für lange Barthaare geeignet

Folienrasierer verschiedener Hersteller

Beste Folienrasierer mit guter Bewertung erhalten Sie als Mann bei ganz verschiedenen Herstellern, bei welchen sich die Preise der Modelle natürlich stark unterscheiden können – daher ist es wichtig, vor dem Kauf einen umfassenden Preisvergleich vorzunehmen. Einen solchen Vergleich können Sie entweder durch spezielle Webseiten durchführen lassen, oder aber selbst durchführen, indem Sie die Angebote verschiedener Marken nebeneinander auflisten. So sehen Sie auf den ersten Blick, welches Modell für seine Funktionen günstig oder gar besonders billig aussieht, oder welche Varianten am meisten als Testsieger ausgezeichnet wurde. Um Testsieger einzusehen, können Sie übrigens nach einem Testbericht zu Funktionsrasierern aller Marken recherchieren.

Bei folgenden Herstellern erhalten Sie gute Folienrasierern mit schonenden Eigenschaften:

  • Braun
  • Remington
  • Panasonic
  • Grundig

Unter diesen Herstellern können Sie auch mini Folienrasierer wie etwa den Braun MobileShave M60 erwerben, die deutlich günstiger ausfallen und besonders praktisch für unterwegs sind, da sie sich zusammenfalten lassen und so wenig Raum im Gepäck einnehmen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Herrenrasierer – für jeden Hauttyp der passende Rasierer
  2. Trockenrasierer – für eine gründliche Rasur auch bei sensibler Haut
  3. Damenrasierer – für die verschiedensten Körperzonen
  4. AEG Rasierer – Geräte für die gründliche Rasur am Morgen
  5. Remington Rasierer – Stylinggeräte erster Klasse
  6. BIC Rasierer – von Schreibwaren bis hin zum Rasierer
  7. Rotationsrasierer – gründliche Rasuren in kürzester Zeit
  8. DOVO Rasierer – Solinger Rasiermesser für die traditionelle Rasur
  9. Heiniger Rasierer – Schermaschinen für vierbeinige Fellnasen
  10. Akku Rasierer – die mobilen Rasierer für jeden Zweck
  11. Elektro Nassrasierer – die Rasierer für jede Situation
  12. Tondeo Rasierer – das Unternehmen aus Solingen
  13. Oster Rasierer – die Maschinen für kleine und große Tiere
  14. Wahl Rasierer – das große Unternehmen für Mensch und Tier
  15. Kerbl Rasierer – das Unternehmen für Zubehör