CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schermaschinen – Tierhaarschneider für Pferde, Hunde und Co.

SchermaschinenSchermaschinen kommen bei den verschiedensten Tieren zum Einsatz, um ihr Fell nicht nur im Sommer auf eine angenehme Länge zu kürzen. Auch Schafe werden schließlich geschoren, um ihre Wolle zu Pullovern und Co. verarbeiten zu können. Vielleicht wollen Sie aber auch Ihren Hund, wie zum Beispiel Ihren Pudel, scheren. Im Schermaschinen Test möchten wir uns heute also mit den verschiedensten Schermaschinen für Tiere befassen und Sie möglichst umfassend beraten. Ob Sie nun eine Schermaschinen für Pferde, für Katzen, für Schafe oder für Hunde suchen, an dieser Stelle möchten wir die entsprechende Empfehlung aussprechen. Außerdem soll Ihnen unser Testbericht aufzeigen, auf welche Kriterien es beim Kauf einer wirklich hochwertigen Schermaschine ankommt. Lesen Sie einfach weiter, wenn Sie gerne mehr wissen möchten.

Schermaschine Test 2017

Tierhaarschneider – worauf kommt es an?

SchermaschinenBevor wir mehr Informationen über eine Schermaschine für Pferd, Ihren Hund oder Ihre Katze bereithalten, möchten wir Ihnen zunächst einmal aufzeigen, welche Faktoren laut der Erfahrungsberichte aus der Praxis eine besonders große Rolle spielen. Damit ein Tierhaarschneider für Sie und Ihren vierbeinigen Freund nämlich die bestmögliche Wahl darstellt, sollte alle der nachfolgenden Kriterien im Idealfall erfüllt werden:

  • die Schermaschine sollte über verschiedene Aufsätze verfügen
  • das Gerät sollte möglichst vibrationsarm funktionieren
  • sowohl der Netz- als auch der Akkubetrieb sollten möglich sein
  • am besten wird auch ein Ersatzakku gleich mitgeliefert
  • sehr gute Preise im Vergleich zur Leistung
  • nach Möglichkeit kein Leistungsverlust während des Akkubetriebs
  • die Schermaschinen sollten möglichst leise sein
  • ein ergonomischer Griff, damit die Schermaschine gut in der Hand liegt
  • eine hohe Benutzerfreundlichkeit
  • am besten mit einstellbaren Schnittlängen
  • nach Möglichkeit mit einem selbstschärfenden Schneidsatz
  • zur Sicherheit mit einem Überhitzungsschutz
  • wahlweise auch im Set mit einer Striegelbürste oder einer Tierhaarschere
  • eine ebenso hochwertige wie robuste Verarbeitung
  • eine gut verständliche Bedienungsanleitung
  • zusätzliche Scherköpfe, die als Ersatzteil separat gekauft werden können

Welche Marken haben im Schermaschinen Test besonders gut abgeschnitten?

Ob Sie nun eine Schermaschine für Pferde, für Katzen, für Schafe oder eine Schermaschinen für Hunde suchen, in unserem Test haben sich einige Marken wesentlich besser geschlagen als andere Hersteller. Für genau diese Marken können wir entsprechend eine Empfehlung aussprechen, auch wenn es keinen klaren Testsieger laut unseren Erfahrungen gibt. Die beste Bewertung im Test wurde somit den Tierhaarschneidern der folgenden Marken zuteil:

  • Kerbl Schermaschine
  • Aesculap Schermaschine
  • Heiniger Schermaschine
  • Moser Schermaschine
  • Oster Schermaschine
  • Pet Clipper Schermaschine

Wenn Sie eine Schermaschine für Pferd, eine Schermaschine für Hunde oder andere Tiere bestellen wollen, müssen Sie im Schermaschinen Shop durchaus mit Unterschieden beim Preis rechnen. Während Schermaschinen für Hunde mitunter auch billig angeboten werden, ist dies beim Kauf einer Pferdeschermaschine nur selten der Fall. Außerdem lohnt sich der Preisvergleich zwischen den verschiedenen Herstellern auf jeden Fall. So können Sie sehen, ob eine Kerbl Schermaschine, eine Heiniger Schermaschine oder doch lieber eine Aesculap Schermaschine die beste Wahl ist und sich so tolle Angebote günstig sichern. Wenn Sie eine Schermaschine kaufen wollen, sollten Sie auch bedenken, dass Sie diese unter Umständen regelmäßig schärfen und ölen müssen. Achten Sie im Preisvergleich daher auch auf die Kosten für das dazugehörige Schermaschinenöl.

Eine Schermaschinen für Pferde

Nun möchten wir speziell auf diese Art von Tierhaarschneider eingehen, die für die meisten Pferdebesitzer durchaus interessant sein dürfte. Damit Ihr Pferd nicht unnötig Angst vor der Pferdemaschine hat, sollte diese ebenfalls möglichst leise und vibrationsarm sein. Neben den Schermaschinen der Albert Kerbl GmbH können wir auch die folgenden Marken beim Kauf einer Schermaschine für Pferd empfehlen:

  • PawHut
  • vidaXL
  • Masterclip
  • Busse
  • Wahl
  • Hauptner

Beim Kauf einer Schermaschine für Pferde ist es dabei besonders wichtig, dass Sie ein Gerät mit einem möglichst großen Scherkopf auswählen. Schließlich hat Ihr Pferd jede Menge Fell, welches bearbeitet werden will. Bei einem zu kleinen Scherkopf würde der Pferdehaarschnitt zu viel Zeit in Anspruch nehmen, so dass Ihr Pferd schnell ungeduldig werden könnte.

Tipp: Wenn Sie diese Aufgabe also so schnell wie möglich erledigen möchten, dann ist eine Schermaschine mit einem großen Scherkopf ein Muss. Bei den Schermaschinen speziell für Pferde gibt es auch Spezialmaschinen oder zumindest spezielle Aufsätze, die im Huf- sowie im Bauchbereich der Tiere besonders gut eingesetzt werden können. Dies erleichtert den Tierhaarschnitt beim Pferd ebenfalls merklich.

Warum Tierhaarschneider mit Akku von Vorteil sind

An dieser Stelle möchten wir außerdem ganz allgemein festhalten, dass sich Tierhaarschneider mit Akku für die meisten Tierhaarschnitte als die bessere Wahl herausgestellt haben. Auch wenn der Ladezustand der Schermaschinen vor jedem Einsatz zu überprüfen ist und eventuell ein Zweitakku erforderlich wird, liegen die Vorteile dennoch auf der Hand. Die nachfolgenden Gründe zeigen ganz deutlich auf, warum es Sinn macht, sich für eine Schermaschine mit Akkubetrieb zu entscheiden:

Vor- und Nachteile eines Tierhaarschneiders mit Akku

  • diese Schermaschinen sind mobil einsatzbar, so dass der Tierhaarschnitt auch im Freien möglich ist
  • es gibt auch Akku Schermaschinen, die über eine lange Akkulaufzeit verfügen
  • am besten wählen Sie eine Schermaschine mit einer kurzen Akkuladezeit/ einer Schnelladefunktion aus
  • diese Schermaschinen sind viel leiser als kabelgebundene Tierhaarschneider
  • auch das Gesamtgewicht ist im Vergleich zu den Schermaschinen mit Kabel niedriger, so dass die Akku Schermaschinen entsprechend besser in der Hand liegen
  • der Akku muss regelmäßig aufgeladen werden

Tipps zur Pflege Ihrer Schermaschinen und Scherköpfe

Wie bereits angesprochen, ist die entsprechende Pflege erforderlich, damit Sie von der jeweiligen Schermaschine lange etwas haben werden. Da einige Tierhaarschneider trotz der Möglichkeit des Preisvergleichs recht teuer sind, ist die richtige Pflege umso wichtiger, damit Sie nicht unnötig Geld in den Sand setzen. Wir möchten Sie daher unbedingt dazu animieren, dass Sie die folgenden Tipps im Umgang mit Ihren Schermaschinen für Pferde, Katzen, Hunde oder auch für Schafe beherzigen:

Tipp Hinweise
Reinigen
  • nach jeder Schur sollten Sie den Aufsatz der Schermaschine abnehmen, um diesen zu reinigen
Ölen
  • jeweils an der beweglichen Klinge und an den Rändern sollte der Aufsatz mit einem Tropfen Öl im Anschluss an die Schur geölt werden
  • die geölte Maschine für circa 10 Sekunden wieder in Betrieb nehmen, sobald der geölte Aufsatz wieder auf die Schermaschine aufgesteckt wurde – dann kann das Öl nämlich eine besonders gleichmäßige Reinigungs- sowie Schutzwirkung entfalten

Diese Pflege ist wichtig, damit die Schermaschine Ihrem Tier das Fell auch wirklich abschneidet und die Haare nicht ausreißt. Außerdem können die Messer und Schneidekämme der Schermaschinen ohne eine ausreichende Pflege Schaden nehmen. Selbst der Motor kann bei einer unzureichenden Pflege höheren Belastungen ausgesetzt werden und somit schneller das Zeitliche segnen. Nur durch die regelmäßige Pflege lässt sich die Lebensdauer Ihrer Schermaschine also verlängern und auch nur so kann für einen sauberen Schnitt gesorgt werden!

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Herrenrasierer – für jeden Hauttyp der passende Rasierer
  2. Trockenrasierer – für eine gründliche Rasur auch bei sensibler Haut
  3. Damenrasierer – für die verschiedensten Körperzonen
  4. AEG Rasierer – Geräte für die gründliche Rasur am Morgen
  5. Remington Rasierer – Stylinggeräte erster Klasse
  6. BIC Rasierer – von Schreibwaren bis hin zum Rasierer
  7. Rotationsrasierer – gründliche Rasuren in kürzester Zeit
  8. DOVO Rasierer – Solinger Rasiermesser für die traditionelle Rasur
  9. Heiniger Rasierer – Schermaschinen für vierbeinige Fellnasen
  10. Akku Rasierer – die mobilen Rasierer für jeden Zweck
  11. Elektro Nassrasierer – die Rasierer für jede Situation
  12. Tondeo Rasierer – das Unternehmen aus Solingen
  13. Oster Rasierer – die Maschinen für kleine und große Tiere
  14. Wahl Rasierer – das große Unternehmen für Mensch und Tier
  15. Kerbl Rasierer – das Unternehmen für Zubehör