Trockenrasierer – für eine gründliche Rasur auch bei sensibler Haut

TrockenrasiererTrockenrasierer sind vor allem als Herrenrasierer für die schnelle Rasur am Morgen beliebt. Doch es gibt auch Trockenrasierer für Damen, die dann allerdings meist eher für die Bikinizone oder die Augenbrauen gedacht sind. Ein kombinierter elektrischer Nass- und Trockenrasierer ist in den Augen vieler Herren jedoch wohl die beste Wahl. Denn dann können Sie sich wahlweise nass oder trocken rasieren. Ob für Frauen oder für Männer, der nachfolgende Trockenrasierer Test klärt Sie umfassend auf, damit Sie wissen, worauf es beim Kauf eines Trockenrasierers wirklich ankommt. Wir verraten Ihnen außerdem, wann Sie sich lieber für einen Nassrasierer entscheiden sollten, damit Sie die freie Wahl haben. Die nachfolgenden Informationen können Sie als praktische Kaufberatung ansehen.

Trockenrasierer Test 2017

Was für Arten von Trockenrasierern gibt es?

TrockenrasiererIm Trockenrasierer Test haben wir uns vor allem diese Frage gestellt. Für welche Arten von Rasierern können Sie sich überhaupt entscheiden, wenn Sie auf der Suche nach einem Trockenrasierer sind? Bei den meisten Trockenrasierern für Männer handelt es sich um sogenannte Folienrasierer. Diese werden elektrisch betrieben und machen somit eine schnelle und sanfte Rasur möglich. Sie sind auch als Trockenrasierer für empfindliche Haut erhältlich. Neben den Folienrasierern können Sie sich jedoch auch für Rotationsrasierer entscheiden. Dies ist nicht unbedingt eine Frage des Geldes, sondern vielmehr eine Frage Ihrer persönlichen Vorlieben. Immerhin bieten bekannte Marke wie

diese Arten von Trockenrasierern in ähnlichen Preisklassen an.

Im Vergleich zu diesen elektrischen Trockenrasierern ist ein klassisches Rasiermesser eine weitere Alternative, mit der Sie sich trocken rasieren können. Genau wie ein elektrischer Nass- und Trockenrasierer auch, kann das Rasiermesser aber auch für die Nassrasur verwendet werden. Für die Damenwelt ist die Auswahl an Trockenrasierern hingegen nicht ganz so groß. Denn elektrische Damenrasierer werden nur von wenigen Herstellern angeboten. Schließlich stehen bei den Ladies Geräte zur Epilation häufig höher im Kurs als klassische Trockenrasierer. Bei vielen der Trockenrasierer für Damen handelt es sich daher vielmehr um Augenbrauenrasierer oder Bikinizonenstyler, die meist mit einer Batterie betrieben werden und nur in den besagten Körperregionen zum Einsatz kommen sollten.

Vorteile der Trockenrasierer für Herren

In unserem Testbericht soll es also vorrangig um die Trockenrasierer für Herren gehen. Nun stellt sich die Frage, warum sich solch ein Rasierer überhaupt im Vergleich zu einem Nassrasierer anbietet. Laut der Erfahrungsberichte unserer Tester ist an dieser Stelle vor allem der Faktor Zeit zu nennen. Immerhin muss das Gesicht nicht erst mit Rasierschaum oder Rasiergel bedeckt werden, damit der Trockenrasierer eingesetzt werden kann. Die Nutzung eines Trockenrasierers spart demnach auch Kosten, da diese zusätzlichen Produkte für die Trockenrasur entsprechend nicht erforderlich sind. Außerdem geht die Trockenrasur sehr schnell und leicht von der Hand und zwar auch bei empfindlicher Haut. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie sich in diesem Fall für einen Trockenrasierer für empfindliche Haut entscheiden. Auch die nachfolgende Liste beweist, dass ein Trockenrasierer viele Vorteile mitbringt:

  • kein direkter Hautkontakt zu den Messerklingen – es kann kaum zu Schnittverletzungen beim Rasieren kommen
  • auch für Reisen wunderbar geeignet
  • der Umgang mit einem Trockenrasierer erfordert kaum Übung
  • Trockenrasierer können jederzeit und überall eingesetzt werden – zum Beispiel auch im Büro vor einem Meeting

Es gibt sogar Dermatologen, die sich ausdrücklich für die Nutzung eines Trockenrasierers aussprechen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Barthaare bei einem Trockenrasierer nicht so nah an der Haut abgeschnitten werden, wie das bei einem Nassrasierer der Fall ist. Während dies in den Augen einiger Menschen einen entscheidenden Nachteil der Trockenrasierer darstellt, hat dieser Umstand auch sein Gutes.

Tipp! Durch die Vermeidung dieses sehr engen Hautkontakts kann es schließlich zu keinem Rasurbrand kommen, der sonst bei Männern mit einer empfindlichen Haut häufiger vorkommt. Wenn Ihre Haut besonders sensibel und empfindlich ist, ist ein Trockenrasierer für Sie also mitunter die beste Wahl. Auch wenn Sie mit Neurodermitis, Akne oder anderen Hautproblemen zu kämpfen haben, entscheiden Sie sich besser für einen Trockenrasierer anstatt für einen Nassrasierer. Das zeigen jedenfalls unsere Erfahrungen aus dem Test .

Hat ein Trockenrasierer auch Nachteile?

  • Auch wenn Trockenrasierer als solches in unserem Test ihre sehr gute Bewertung aufgrund der vielen Vorteile durchaus verdient haben, gibt es auch ein paar Nachteile. Denn während ein Trockenrasierer der Testsieger für Männer mit sensibler Haut ist, können wir keine solche Empfehlung für Männer mit einem extrem dichten Bartwuchs oder einem langen Bart aussprechen.
  • Wenn Sie nicht nur einen 3 Tage Bart, sondern auch einen längeren Bart mit Ihrem Trockenrasierer trimmen wollen, dann ist ein Rotations- oder Folienrasierer nicht die richtige Wahl.

Vielmehr sollten Sie sich in diesem Fall für einen Bartstyler oder speziellen Bartschneider entscheiden, die durchaus auch als eine Art Trockenrasierer durchgehen. Oftmals gibt es für diese Bart- oder Körperstyler verschiedene Aufsätze, so dass Sie auch die folgenden Regionen mit einem derartigen Gerät rasieren können:

  • Achseln
  • für Glatze
  • Intimbereich
  • Arme
  • Beine
  • Brust
  • Rücken

Oder Sie kaufen sich einen klassischen Trockenrasierer mit Aufsatz, damit Sie Ihren Rasierer so multifunktional wie möglich einsetzen können. Bedenken Sie jedoch, dass Ihr Trockenrasierer leicht in Schwierigkeiten geraden wird, wenn Sie von einem sehr dichten Bartwuchs sowie einer etwas chaotischen Wuchsrichtung Ihrer Barthaare betroffen sind. In diesem Fall sollten Sie auf jeden Fall zu einem Trockenrasierer mit einer möglichst hohen Schwingungsrate greifen. Falls dies auch nicht ausreicht, ist ein Nassrasierer hingegen die bessere Wahl für Sie. Wenn sich die Rasur Ihres Barts für Sie in der Vergangenheit etwas kompliziert gestaltet hat, sind Sie mit einem hochwertigen Trockenrasierer von einer renommierten Marke zudem besser bedient. Denken Sie auch daran, dass Sie Ihren Trockenrasierer regelmäßig reinigen müssen, damit er Ihnen fortwährend sehr gute Dienste leisten kann.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Trockenrasierer kaufen wollen?

Bevor Sie einen Trockenrasierer im Shop bestellen, sollten Sie nicht nur einen Vergleich der Preise anstellen. Denn egal wie günstig oder billig die jeweiligen Angebote auch sein mögen, der reine Preisvergleich kann Ihnen nicht verraten, ob der jeweilige Trockenrasierer wirklich etwas taugt. Daher haben wir an dieser Stelle eine Reihe von Kriterien für Sie zusammengetragen, die beim Kauf eines neuen Rasierers ebenso zu beachten sind:

Kriterium Hinweise
Design
  • hochwertige Verarbeitung
  • ergonomischer Griff
Funktionen und Extras
    • die Geräuschemission während der Rasur
    • ob der Netzbetrieb möglich ist
    • die Ladezeit
    • die maximale Rasierzeit je Akkuladung
    • ob es eine Ladestation gibt
    • ob eine automatische Spannungsanpassung vorhanden ist
    • ob eine Reisetasche oder ein Reinigungspinsel mitgeliefert werden
  • ob es eine Akkuladestandanzeige gibt
  • ob es einen Trimmaufsatz gibt
  • ist eine Schnellladefunktion vorhanden
  • gibt es eine Selbstreinigungsfunktion
  • gibt es einen speziellen Modus für besonders dichte Bärte
  • wie leistungsstark ist der Motor
  • handelt es sich um hypoallergne Schermesser (ohne Nickel)
  • sind die Scherköpfe abwaschbar
Sonstiges
  • das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • wie leicht sich der Trockenrasierer reinigen lässt
  • wie teuer das Nachkaufen der Rasierköpfe ist

 Darüber hinaus haben Sie beim Kauf eines neuen Trockenrasierers natürlich die Qual der Wahl zwischen vielen renommierten Marken. Ob Philips, Braun, Carrera, Grundig, Sichler, Privileg, Remington oder AEG, auch hier hilft der Vergleich. Denn so werden Sie sich sicherlich viel leichter für den Trockenrasierer eines bestimmten Herstellers entscheiden können. Im Übrigen können wir die meisten Trockenrasierer der genannten Marken durchaus empfehlen, da diese Hersteller für ihre Qualitätsprodukte auch international bekannt sind.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Herrenrasierer – für jeden Hauttyp der passende Rasierer
  2. Trockenrasierer – für eine gründliche Rasur auch bei sensibler Haut
  3. Damenrasierer – für die verschiedensten Körperzonen
  4. AEG Rasierer – Geräte für die gründliche Rasur am Morgen
  5. Remington Rasierer – Stylinggeräte erster Klasse
  6. BIC Rasierer – von Schreibwaren bis hin zum Rasierer
  7. Rotationsrasierer – gründliche Rasuren in kürzester Zeit
  8. DOVO Rasierer – Solinger Rasiermesser für die traditionelle Rasur
  9. Heiniger Rasierer – Schermaschinen für vierbeinige Fellnasen
  10. Akku Rasierer – die mobilen Rasierer für jeden Zweck
  11. Elektrische Nassrasierer – die Rasierer für jede Situation
  12. Tondeo Rasierer – das Unternehmen aus Solingen
  13. Oster Rasierer – die Maschinen für kleine und große Tiere
  14. Wahl Rasierer – das große Unternehmen für Mensch und Tier
  15. Kerbl Rasierer – das Unternehmen für Zubehör